Birmensdorf
SBB erneuert Gleise – Reisezeit kann sich um 30 Minuten verlängern

Drucken
Teilen
Die SBB erneuert die Gleise zwischen Bonstetten-Wettswil und Hedingen. (Symbolbild)

Die SBB erneuert die Gleise zwischen Bonstetten-Wettswil und Hedingen. (Symbolbild)

KEYSTONE

Am kommenden Samstag und Sonntag, den 26. und 27. Mai könnte es laut werden. Dann nämlich erneuern die SBB die Gleise zwischen Bonstetten-Wettswil und Hedingen. Dies, damit auch künftig die S-Bahnen künftig pünktlich verkehren, wie das Unternehmen mitteilt. Die Arbeiten dauern an weiteren 15 Nächten an. Zwischen Birmensdorf und Affoltern am Albis werden Bahnersatzbusse verkehren, wie es weiter heisst. Denn die S5 und die S14 (Birmensdorf bis Affoltern) und die SN5 zwischen Birmensdorf und Knonau werden ausfallen.

Je nach Verbindung könne sich die Reisezeit um bis zu 30 Minuten verlängern, schreiben die SBB weiter. Es werde empfohlen, die Verbindung vor der Reise auf der entsprechenden App oder online zu prüfen.

Die Arbeiten auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern seien notwendig geworden, da die SBB eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt unterhielten. Rund 3300 Tonnen Schotter würden verbaut.

Aktuelle Nachrichten