Wenn sich die Sommerferien allmählich dem Ende zuneigen, heisst das für Rita Sidler, die Suche nach Sängerinnen und Sänger zu starten. Auch dieses Jahr will die Chorleiterin ein Chorprojekt auf die Beine stellen.

Deshalb sucht sie Sänger, die sich ab Ende Oktober für zehn Abendproben und einen Probesamstag treffen, um danach drei bis vier Auftritte zu bestreiten. Unterstützt werden die Sängerinnen von einer erfahrenen Band sowie zwei Vocal-Solisten, wie es in einer Mitteilung heisst.

Laut Sidler kann jeder, der Freude an Gospelmusik hat, der etwas Rhythmusgefühl sowie die Bereitschaft mitbringt sich für die entsprechende Zeit einzusetzen, mitsingen. Notenkenntnisse würden nicht vorausgesetzt. Nebst dem Geniessen schöner Gemeinschaft und Spass an der Musik soll auch Fachliches und Inhaltliches vermittelt werden.

So würden die Sänger am Probesamstag unter anderem mittels Stimmbildung durch Markus J. Frey, einem erfahrenen Sänger und Dirigenten, wertvolle Unterstützung und hilfreiche Gesangstipps erhalten. Gleichzeitig werde ein Chorsänger die Songtexte mit kurzen Inputs erläutern, um die Botschaft lebendig werden zu lassen.

Dies helfe, das Programm zu verinnerlichen, und werde zudem dienlich sein beim Auswendiglernen der Literatur.»

Geplant sind Konzerte am 18. Januar um 19.30 Uhr und am 19. Januar um 17 Uhr in der reformierten Kirche Weiningen sowie am 26. Januar um 17 Uhr in der reformierten Kirche Niederweningen. Anmeldungen kann man sich bis Ende September unter 076 439 33 11 oder www.sidlermusic.ch