Bergdietikon

Planung für neue Turnhalle: Gemeinderat hat Kommission gewählt

Der Sportverein Bergdietikon (im Bild das letztjährige Jubiläumsfest) hat ebenfalls einen Sitz in der Kommission.

Der Sportverein Bergdietikon (im Bild das letztjährige Jubiläumsfest) hat ebenfalls einen Sitz in der Kommission.

Der Gemeinderat Bergdietikon hat eine Planungs- und Projektkommission für den Turnhallen-Neubau gewählt.

Zur Erinnerung: Am 29. November hatte die Bergdietiker Gemeindeversammlung einen Verpflichtungskredit für die Projektierung eines Turnhallenneubaus in der Höhe von 285 000 Franken gesprochen (die Limmattaler Zeitung berichtete). Um die Planung und Projektierung umzusetzen respektive ein Neubauprojekt zu erarbeiten, wurde nun die Kommission eingesetzt und ein entsprechendes Geschäfts- und Kompetenzreglement erlassen. Als Mitglieder der Planungs- und Projektkommission gewählt wurden Gemeinderat Urs Emch als Präsident, Gemeinderätin Françoise Okle als Vizepräsidentin und Schulpfleger Patrick Schafflützel sowie Stefan Häusermann vom Sportverein Bergdietikon. Zudem werden Claudio Giovanoli (Mitglied Finanzkommission), Gian Marco Meier (Leiter Abteilung Bau und Planung), Christoph Kuhn (Leiter öffentliche Liegenschaften) und Gemeindeschreiber Patrick Geissmann mit beratender Funktion in der Kommission Einsitz nehmen. Bei Bedarf werden weitere Personen zur Beratung hinzugezogen. Am 1. Februar startete die Gesamtleistungsanbieter-Submission. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1