Urdorffäscht
"Päng! Päng! Päng!", das Fest des Jahres ist eröffnet

Es ist der Treffpunkt der kommenden Tage: das Urdorffäscht. 10 Gründe, warum Sie das Fest nicht verpassen dürfen - auch wenn sie nicht aus Urdorf stammen.

Jürg Krebs
Merken
Drucken
Teilen
Das Urdorffäscht ist eröffnet
5 Bilder
Das Urdorffäscht ist eröffnet
Das Urdorffäscht ist eröffnet
Das Urdorffäscht ist eröffnet
Das Urdorffäscht ist eröffnet

Das Urdorffäscht ist eröffnet

Alex Spichale

Zehn Gründe, warum Sie sich das Fest nicht entgehen lassen sollten:

1) Es ist 2014 die grösste Sause im Limmattal.
2) Hier Treffen Sie Freunde und Bekannte, zumindest diejenigen, die Sie treffen wollen, die anderen sind leicht zu übersehen.
3) Hier feiert ein 80 Meter-Free-Fall-Tower Schweizer Premiere.
4) Sie kommen mal wieder aus den eigenen vier Wänden heraus.
5) Sie wollten schon immer mal nach Urdorf.
6) Sie wollen prüfen, ob die Urdorfer tatsächlich Feier-Weltmeister sind, wie sie behaupten.
7) Sie holen Anlauf fürs Schlieremer Fest 2015.
8) Fröhlichkeit ist ansteckend.
9) Ihr Kühlschrank ist leer.
10) Es ist sonst nichts los.

Für den OK-Präsidenten stellte der Startschuss eine Erlösung dar, haben er und sein Team und 30 Vereine doch drei Jahre der Vorbereitung hinter sich. "Warum tut man sich das an?", fragte er in die Runde, um die Antwort gleich selbst zu geben: "Weil, wenns los geht, Tausende Leute freude haben."

Spannendes Säulirennen am UrDorffäscht
4 Bilder
Eine wollige Sache beim Säulirennen am UrDorffäscht
Gespanntes Warten beim Säulirennen am UrDorffäscht
Die Säulis des Säulirennens am UrDorffäscht mussten regelgerecht getrieben werden

Spannendes Säulirennen am UrDorffäscht

Christian Murer

Gemeindepräsidentin Sandra Rottensteiner verglich das Fest mit einer Schatztruhe. Einmal geöffnet, blitze und funkle es aus der Kiste, dass es eine wahre Freude sei und man gar nicht wissen, was man daraus auslesen solle.

Die am Montag frisch gekürte Kantonsratspräsidentin aus Urdorf, Brigitta Johner wünschte den Gewerbetreibenden viel Erfolg und gute Geschäftsbeziehungen. Urdorf sei aufs Gewerbe angewiesen - und umgekehrt. Ins Urdorffäscht integriert ist nämlich auch eine Gewerbeschau mit über 50 Ausstellern. Sie ist eineinhalb Stunden vor dem Fest eröffnet worden.

Während den kommenden zwei Wochenenden (15. bis 18. Mai und 22. bis 25. Mai) kann nun ausgiebig gefeiert werde.

Tanzen bei der Tanz-Fabrik Urdorf bereitet viel Spass
6 Bilder
Jugendliche Breakdancer der Tanz-Fabrik Urdorf
Junger Breakdancer der Tanz-Fabrik Urdorf
Eine haarige Sache
Aufführungen der Tanz-Fabrik Urdorf im Zelt Weihermatt
Das Zelt Weihermatt war bei den Aufführungen der Tanz-Fabrik pumpenvoll

Tanzen bei der Tanz-Fabrik Urdorf bereitet viel Spass

Christian Murer
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
11 Bilder
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf
Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf

Andrew Bond tritt am Urdorffäscht auf

Christian Murer