Olivia Boccali, Vizepräsidentin der jungen CVP des Kantons Zürich, ersetzt im Gemeinderat Rolf Wegmüller (CVP), der nach seinem Jahr als Gemeinderatspräsident zurücktreten wird.

Boccali stellt sich im März auch für die Kantonsratswahlen zur Wahl. Vom vierten Listenplatz aus hat sie allerdings nicht die grössten Wahlchancen, zumal die CVP aktuell nur über einen Sitz verfügt. (az)