Contest
Oetwiler DJ Remady im Final der NRJ Music Awards

Oetwil Ihm gelingt zurzeit einfach alles: Der Limmattaler Hitproduzent Remady steht in den Finals der vielbeachteten französischen NRJ Music Awards. An den neuen Swiss Nightlife Awards könnte er dieses Wochenende ebenfalls abräumen.

Bettina Hamilton-Irvine
Merken
Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

Für den Oetwiler Chartstürmer DJ Remady könnte es nicht besser laufen: Ein Erfolg reiht sich nahtlos an den nächsten. Nachdem der 32-jährige Produzent von Hits wie «No Superstar» oder «Give me a sign» kürzlich für die prestigeträchtigen französischen NRJ Music Awards nominiert wurde, ist er nun bereits eine Runde weiter. In der Kategorie «Hit des Jahres» steht Remady im Final, womit er sich für die Preisverleihung vom 22.Januar in Cannes qualifiziert hat.

Gleich noch eine Nomination

Doch auch in der Schweiz wird dem DJ viel Ehre zuteil: Nachdem er am vergangenen Wochenende im Zürcher Hallenstadion an der Veranstaltung «Energy Stars for Free» auftrat, steht er dieses Wochenende wieder im Rampenlicht. Im Rahmen des neu geschaffenen «Swiss Nightlife Award» ist er in der Kategorie «Best Dance and Partytunes DJ» unter die besten Drei vorgerückt.

Die Preise, welche laut Organisatoren jährlich «die herausragendsten Protagonisten des Schweizer Nachtlebens» ehren sollen, werden diesen Samstag in der Zürcher Maag Halle vergeben. In neun Kategorien werden Schweizer Clubs, Veranstalter, DJs und innovative Konzeptideen auszeichnet.