Verhaftung
Oberengstringen: Mutmasslicher Einbrecher logiert in Hotelzimmer

Die Polizei hat am Mittwoch in Oberengstringen einen mutmasslichen Einbrecher festgenommen. Zudem stellte sie eine grössere Menge Schmuck sicher.

Merken
Drucken
Teilen
Im Hotelzimmer des mutmasslichen Einbrechers wurde Schmuck sichergestellt. (Symbolbild)

Im Hotelzimmer des mutmasslichen Einbrechers wurde Schmuck sichergestellt. (Symbolbild)

Keystone

Fahnder hatten kurz vor 10 Uhr einen verdächtigen 34-jährigen Mazedonier kontrolliert, der verschiedene Schmuckstücke auf sich trug. Bei der Durchsuchung des Hotelzimmers, in dem der Tourist logierte, wurde weiterer Schmuck gefunden. Der Gesamtwert der Schmuckstücke könne noch nicht beziffert werden, teilte die Kantonspolizei Zürich mit.

Nach ersten Erkenntnissen stammt ein Teil der sichergestellten Wertgegenstände aus zwei Einbrüchen in Wohnliegenschaften. Der Mazedonier bestritt jedoch, in die Häuser eingebrochen zu sein. Den Schmuck will er gefunden haben.