Oberengstringen
Dieses Ehepaar will die rein pflanzliche Ernährung vereinfachen: Niklas und Adriana Bubori haben die Ve Cook GmbH gegründet

Zuwachs in der lokalen Start-up-Szene: Am Dienstag trat die im Februar gegründete Ve Cook GmbH aus Oberengstringen an die Öffentlichkeit.

David Egger
Drucken
Teilen
2021 ist ein grosses Jahr für Niklas Bubori, 30, und Adriana Bubori, 24: Sie haben dieses Jahr nicht nur geheiratet, sondern mit der Ve Cook GmbH auch noch ihr eigenes Unternehmen gegründet.
5 Bilder
Das erste Cooking Kit von Ve Cook ist eine vegane Bolognese auf der Basis von Soja.
Die Ve Cook GmbH hat nicht nur eine Produktidee und eine passende Verpackung, sondern weiss ihr Produkt auch zu präsentieren.
Ein weiterer Serviervorschlag der Ve Cook GmbH.
Mit der veganen Bolognese lasse sich auch eine gute Lasagne al forno machen, heisst es von Seiten der Ve Cook GmbH. Sie will gleichzeitig mit ihren Produkten jeweils auch Rezeptideen liefern.

2021 ist ein grosses Jahr für Niklas Bubori, 30, und Adriana Bubori, 24: Sie haben dieses Jahr nicht nur geheiratet, sondern mit der Ve Cook GmbH auch noch ihr eigenes Unternehmen gegründet.

zvg

Zuerst das Liebesglück, dann das Unternehmerglück. Hinter der neuen Oberengstringer Ve Cook GmbH stecken Niklas Bubori, 30, und Adriana Bubori, 24. Das deutsche Paar hat dieses Jahr geheiratet. Und nun wollen sie die rein pflanzliche Küche mit veganen Cooking Kits vereinfachen, wie sie am Dienstag mitteilten.

Es gebe viele Konsumenten, die sich gerne häufiger ohne Fleisch ernähren würden, den Aufwand aber als zu hoch empfänden. «Bestehend aus einer zum Gericht passenden Fleischalternative sowie der darauf abgestimmten Gewürzzubereitung, fällt die Suche nach schwer erhältlichen und ungewohnten Zutaten mit unseren Cooking Kits ganz einfach weg», sagt Adriana Bubori.

Das bisher einzige von Ve Cook erhältliche Cooking Kit ist eine vegane Bolognese. Diese eigne sich für Spaghetti und Lasagne al forno und ist insbesondere erhältlich auf www.ve-cook.com.

«Weitere Produkte sind in Entwicklung und werden noch dieses Jahr erhältlich sein»,

so Bubori. Das Start-up will seine Produkte bald in den Supermärkten sehen und pflanzliche Ernährung «so einfach und kompromisslos wie möglich» machen. Wenn das gelingt, ist neben dem Liebesglück auch das Unternehmerglück perfekt.

Die Redaktion empfiehlt: Der Oberengstringer Walter Dänzer ist der Tofu-Pionier – er hat die preisgekrönte Schlieremer Firma Soyana gegründet

Aktuelle Nachrichten