Damit sind klare Verhältnisse für einen gewünschten Stationshalt geschaffen. An der Schönegg-Haltestelle, wie an weiteren Haltestellen sind seit einiger Zeit auf dem Zürcher Gebiet «ZVV-Billetautomaten» aufgestellt. Auf dem Aargauer Kantonsgebiet dagegen sind «Automaten der A-Welle» eingesetzt.

In Zusammenarbeit mit der Livesystems AG - die auf Softwarelösungen im öffentlichen Verkehr spezialisiert ist - betreibt die BDWM in Ihren Diamant-Fahrzeugen ein für die Kunden kostenloses Wireless-Netzwerk. Man muss sich per SMS namentlich anmelden, wie dies auch bei den Postautos üblich ist.

Seit vielen Jahren bezog die BDWM Transport AG bereits Naturstrom. Seit dem 1. Januar 2013 bezieht sie den Strom nun ausschliesslich von Schweizer Wasserkraftwerken und erhielten deshalb von der AEW Energie AG das Zertifikat «Wasser-CH». Die BDWM wird dieses Jahr rund 5 300 000 kWh Strom beziehen, der aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird.