Urdorf

Neuer Verein für Einheitsgemeinde

Ziel des Quartetts ist es, mit einer breit abgestützten Initiative, die beiden getrennten Güter zur Bildung einer Einheitsgemeinde zu bewegen.

Ziel des Quartetts ist es, mit einer breit abgestützten Initiative, die beiden getrennten Güter zur Bildung einer Einheitsgemeinde zu bewegen.

Die Forderung nach einer Einheitsgemeinde in Urdorf wird konkreter.

Am Wochenende gründeten die Alt-SVP-Gemeinderäte Jürg Pauli und Roland Stämpfli, der ehemalige Schulpfleger Markus Fuchs (SP) sowie Werner Rüegg (SVP) den Verein Einheitsgemeinde Urdorf und schalteten die gleichnamige Website auf. Ziel des Quartetts ist es, mit einer breit abgestützten Initiative, die beiden getrennten Güter zur Bildung einer Einheitsgemeinde zu bewegen. Die erneut gescheiterte Zusammenarbeit, vor allem die daraus folgenden Alleingänge in der Immobilienplanung, würden in Urdorf nicht mehr akzeptiert, so der Verein. Die Neuorganisation sei eine Chance, das Gesamtinteresse ins Zentrum zu stellen. (sib)

Meistgesehen

Artboard 1