Verkehrskontrolle
Nächtliche Polizeikontrolle in Dietikon: Fünf Lastwagen gestoppt

Die Zürcher Kantonspolizei hat in der Nacht auf Freitag in Dietikon während des Lastwagen-Nachtfahrverbots 19 Fahrzeuge, deren Ladung und Fahrer kontrolliert. Fünf Lastwagen durften nicht weiterfahren, einige Lenker wurden verzeigt.

Drucken
Teilen
Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei 19 Fahrzeuge, Ladungen und Fahrer kontrolliert. (Symbolbild, Archiv)

Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei 19 Fahrzeuge, Ladungen und Fahrer kontrolliert. (Symbolbild, Archiv)

Keystone

ei den kontrollierten Frischprodukte-Transporten hatte die Polizei keine Beanstandungen. Fahrten der Paketdienste seien jedoch ohne oder mit missbräuchlich verwendeten Bewilligungen durchgeführt worden, heisst es in der Mitteilung der Polizei.

Verkehrspolizisten hätten deshalb fünf Lastwagen «stillgelegt». Zwei Fahrzeuge wiesen technische Mängel auf und drei Chauffeure hatten die Arbeits- und Ruhezeitvorschriften nicht eingehalten.