Urdorf
Nach dem Kranunfall: Weitere Familien können in ihre Wohnungen zurück

Die Hotelzimmer sind zwar noch bis Donnerstag reserviert - doch allmählich kehren die Bewohner des durch den umgestürzten Kran beschädigten Mehrfamilienhauses zurück. Bis die Unglücksursache geklärt ist, hat die Gemeinde einen Baustopp verordnet.

Jürg Krebs
Drucken
Teilen
Die Aufräumarbeiten haben begonnen.
6 Bilder
Die Dachwohnung bleibt aber noch für Wochen unbewohnbar.
Die Gemeinde Urdorf hat noch bis Donnerstag Hotelzimmer für die Bewohner reserviert.
Insgesamt haben sieben Personen das Angebot der Gemeinde Urdorf in Anspruch genommen.
Beim Kranunfall wurde eine Person leicht verletzt.
Die Aufräumarbeiten beim durch den Kranunfall beschädigten Mehrfamilienhaus haben begonnen

Die Aufräumarbeiten haben begonnen.

Christian Murer

Sieben Personen haben das Angebot der Gemeinde Urdorf wahrgenommen und im Hotel übernachtet. Dies erklärt Patrick Müller, Leiter Stab, am Montag auf Anfrage der «Limmattaler Zeitung».

Nötig geworden war die ungewöhnliche Massnahme, weil am Donnerstagnachmittag ein Kran auf ein Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstrasse gestürzt war. Die eine Dachwohnung wurde dabei erheblich beschädigt und ist auf Wochen hinaus unbewohnbar. Drei weitere sind weniger stark betroffen, sie sollten in diesen Tagen von den Eigentümern wieder bezogen werden können. Vier Wohnungen waren bereits auf Samstag freigegeben worden.

Laut Müller sind die Hotelzimmer bis Donnerstag reserviert. Für die Bewohner der am stärksten beschädigten Wohnung habe die Gemeinde eine Notwohnung organisiert.

Die Ursache für den Kranunfall wird von der Kantonspolizei untersucht. Vermutet wird, dass auf der Baustelle der Untergrund nachgegeben und den Kran zu Fall gebracht hat. Er fiel daraufhin über die benachbarte Liegenschaft.

Mittlerweile hat die Gemeinde Urdorf einen Baustopp verhängt, bis die Unfallursache geklärt ist. Eine Person wurde leicht verletzt. Die übrigen Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon.

Am Donnerstag ist ein Kran auf ein Mehrfamilienhaus in Urdorf gestürzt
9 Bilder
Unterdessen ist der Kran abtransportiert worden
Kran kracht auf Haus in Urdorf – eine Person wurde laut Meldungen leicht verletzt. Der Sachschaden ist gross.

Am Donnerstag ist ein Kran auf ein Mehrfamilienhaus in Urdorf gestürzt

Jürg Krebs
Kran verliert Gleichgewicht und stürzt auf Mehrfamilienhaus
20 Bilder
Nur mit viel Glück kamen nicht mehr Menschen zu Schaden.
Die Balkone des Mehrfamilienhaus sind ob der Wucht teilweise eingestürzt.
Die Feuerwehr ist vor Ort.
Der Kran stürzt auf ein Mehrfamilienhaus.
Das Unfallgelände ist abgesperrt.
Passanten beobachten die Situation beim umgestürzten Kran.
Am Donnerstagabend begannen die Abbrucharbeiten am Unglücks-Kran.
Am Donnerstagabend begannen die Abbrucharbeiten am Unglücks-Kran.
Am Donnerstagabend begannen die Abbrucharbeiten am Unglücks-Kran.

Kran verliert Gleichgewicht und stürzt auf Mehrfamilienhaus

Christian Murer