Zürich
Musik soll Atmosphäre verbessern

Während drei Testmonaten wollen die SBB herausfinden, ob Musik die klinische und kühle Atmosphäre der Ladenpassagen über dem Bahnhof Löwenstrasse verbessern kann.

Merken
Drucken
Teilen
Der neue Bahnhof Löwenstrasse in Zürich.

Der neue Bahnhof Löwenstrasse in Zürich.

KEYSTONE

Reto Schärli sagt gegenüber dem „Tages-Anzeiger“, dass die SBB in den nächsten drei Monaten in den Ladenpassagen über dem neuen Bahnhof Löwenstrasse testen wollen, ob die Musik aus den drei Lautsprechern den Pendlern den Bahnhof etwas weniger klinisch und kühl erscheinen lässt.

Zurzeit beschalle die Musik nur die Bereiche mit weissem Granitboden. Ob die Musik auch anderswo gespielt wird, hängt vom Ergebnis des Pilotversuchs ab. Das Repertoire wird täglich gewechselt und der Jahreszeit angepasst, so Schärli. Die Musik wird von einer externen Firma ausgewählt. „Während den Stosszeiten ist sie eher ruhig. Sind hingegen wenig Leute unterwegs, ist der Sound temporeicher.“