Kunst
Mit viel Leidenschaft kreativ tätig sein

Nach dem Motto «kunstundschaffen» präsentieren 23 Kunstschaffende ihre kreativen Arbeiten. Im Schlössli Weiningen können die liebevollen Kunstwerke noch bis heute bewudert werden.

Christian Murer
Merken
Drucken
Teilen
Zuckersüsse Törtchen für Schleckmäuler von Nadine Müller aus Dietlikon
9 Bilder
Unveräufliches Kombi-Bild von Katrin Perler aus Dietikon
Skurrile Figuren von Susanne Rehmann
Schwemm- und Holzengel aus verschiedenen Materialien von Ruth Kno¦êpfel
Weininger Schlössli
Niki de Saint Phalle lässt munter güssen
Entspannen bei Torten und Törtchen
Ein weihnächtlicher Schwemm- und Holzengel von Ruth Knöpfel
Das süse Puppenkind Elina von Heidi Kreis, die in Engstringen aufgewachsen ist und heute in Luzern lebt und werkt

Zuckersüsse Törtchen für Schleckmäuler von Nadine Müller aus Dietlikon

Christian Murer

Claire Birrer, ehemalige Kadermitarbeiterin im Marketing und Verkauf aus dem luzernischen Eigenthal, findet klare Worte: «Heute möchte ich kreativen Menschen eine Plattform bieten, um ihre Kreationen einem interessierten Publikum zu zeigen.» Sie organisiert seit zwei Jahren die Ausstellung «kunstundschaffen» im altehrwürdigen Weininger Schlössli. 23 Handwerkskünstlerinnen und -künstler zeigen dort Batik-Seidenschals, Korbobjekte, einmalige Schalen aus Holz, wunderschönen Schmuck, originelle Mode, liebliche Puppenkinder sowie weihnachtliche Dekorationen. Erstmals kann man sich auch im «Kafi» mit Torten und Törtchen entspannen. Hier zeigen wir eine Auswahl der Kunstschaffenden und Objekte, die im Schlössli zu bewundern sind.