Jubiläum
Mit 100 Jahren lebt die älteste Birmensdorferin im Bauernhaus der Familie

Am 5. September 2015 konnte die Birmensdorferin Hedwig Gut-Eberle bei guter Gesundheit ihren 100. Geburtstag feiern.

Merken
Drucken
Teilen
Hedwig Gut-Eberle freut sich über die Gratulation der Gemeinde.

Hedwig Gut-Eberle freut sich über die Gratulation der Gemeinde.

Im Namen der Gemeinde gratulierten der aktuell ältesten Bewohnerin Gemeindepräsident Werner Steiner und Sozialvorständin Annegret Grossen.

In der St. Galler Gemeinde Wittenbach mit vier Geschwistern aufgewachsen, fand Hedwig Gut-Eberle bei der damaligen Bäckerei Müller in Birmensdorf eine Anstellung. Dort lernte sie ihren späteren Ehemann Edwin Gut kennen. Gemeinsam mit ihrem Mann und später ihren Kindern Jakob, Anni und Fredi liess sie sich auf dem Bauernhof auf dem Hafnerberg nieder.

Neben der Viehwirtschaft betrieb die Familie Gut Acker- und Obstbau. Schlussendlich übergaben Hedwig und Edwin Gut ihr Anwesen dem ältesten Sohn Jakob. Noch heute wohnt Hedwig Gut-Eberle im gepflegten Bauernriegelhaus auf dem Hafnerberg, wo sie von Tochter Anni, Schwiegertochter Hedi und Sohn Jakob unterstützt wird. Nach wie vor strickt sie gerne oder geniesst es, mit Besuchern einen Spielnachmittag zu verbringen. Grosse Freude bereiten ihr auch die zahlreichen Enkel- und Urenkelkinder. (az)