Urdorf
Markus Fuchs soll den SP-Sitz in der Schulpflege verteidigen

Die SP Urdorf hat ihren Kandidaten für den frei werdenden Sitz in der Schulpflege bestimmt. Den SP-Sitz, von dem Edith Herren auf Ende Schuljahr 2012/2013 vorzeitig zurücktritt, soll Markus Fuchs verteidigen, wie die Ortspartei mitteilt.

Merken
Drucken
Teilen
Markus Fuchs (SP) kandidiert für die Schulpflege Urdorf.

Markus Fuchs (SP) kandidiert für die Schulpflege Urdorf.

Zur Verfügung gestellt

Der 48-Jährige Markus Fuchs ist Sport- und Werklehrer an der Oberstufe in der Stadt Zürich und wohnt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Urdorf. Ausserdem konnte er als Kreissportchef der Stadt Zürich, Verbandsdelegierter Jugend und Sport sowie als Vorstandsmitglied des Lehrervereins Zürich Führungserfahrung sammeln.

Als Mitglied im Familienverein engagiere sich Fuchs auch in der Gemeinde, wie der Mitteilung zu entnehmen ist. Fuchs liege eine «Weiterführung und Entwicklung einer innovativen und bewährten Schulpflege» am Herzen. Seine Führungserfahrung und persönliche Reife machen Fuchs zum «richtigen Mann für die Schulpflege Urdorf», heisst es in der Mitteilung weiter.

Fuchs wird gegen die GLP-Frau Catherine Hunger antreten, die ihre Kandidatur bereits Anfang dieser Woche ankündete. Der erste Wahlgang findet am 9. Juni statt, ein zweiter wäre auf den 18. August angesetzt. (rue)