Live-Ticker

Limmattalbahn: Die SVP sagt am Ende Nein

Lorenz Habicher (Zürich) und Pierre Dalcher (Schlieren) sprechen zur Limmattalbahn. Habicher dagegen. Dalcher dafür.

Lorenz Habicher (Zürich) und Pierre Dalcher (Schlieren) sprechen zur Limmattalbahn. Habicher dagegen. Dalcher dafür.

Die Kantonalzürcher SVP ist gespalten. Der Entscheid für oder gegen die Staatsbeiträge in Höhe von 646,6 Millionen Franken für eine Limmattaler Stadtbahn fällt an der Delegiertenversammlung im ländlichen Flaach. Am Ende sagt die SVP Nein.

Die SVP fasst an ihrer Delegiertenversammlung in Flaach die Parole für oder gegen die Limmattalbahn. Am 22. November entscheiden die Zürcher Stimmberechtigten, ob sie den Staatsbeiträgen in Höhe von insgesamt 646,6 Millionen Franken für eine Stadtbahn von Altstetten nach Killwangen und ergänzende Strassenanpassungen zustimmen wollen. Unter anderem der Regierungsrat, der Kantonsrat und die Limmattaler Gemeindeexekutiven empfehlen ein Ja.

Kritiker der Bahn monieren, sie sei zu teuer und unnütz.

Trotz grosser Fürrede der meisten Limmattaler sagt die Delegiertenversammlung Nein zum Bahnprojekt.

Ticker Limmattalbahn SVP

Meistgesehen

Artboard 1