Theater
Letzte Vorstellung für Rolf Sommer als Monty Python-Darsteller

Der in Schlieren lebende Schauspieler ist heute Abend zum letzten Mal im Liederabend „Monty Python Songs und andere Verbrechen“ zu sehen.

Daniel Diriwächter
Drucken
Teilen
Der in Schlieren lebende Rolf Sommer hat genügend Engagements als Musical-Darsteller.

Der in Schlieren lebende Rolf Sommer hat genügend Engagements als Musical-Darsteller.

Florian Niedermann

Dass auch Schweizer den englischen Humor beherrschen, bewies Multitalent Daniel Rohr mit seinem Liederabend „Monty Python Songs und andere Verbrechen“ im Theater Rigiblick. Das urkomische Ensemble spielte darin die bekanntesten Sketche der Komiker und das Publikum lachte Tränen.

Auch Musical-Darsteller Rolf Sommer war mit an Bord und setzte darin auf politischen wie musikalischen Nonsens – die ideale Besetzung. Nun ist Schluss mit lustig. Heute Abend geht im höchsten Theater der Stadt Zürich die letzte Vorstellung des Abends über die Bühne.

Langweilig dürfte es Rolf Sommer in diesen Tagen trotzdem nicht werden. Sein nächstes Engagement steht bereits fest: Er bleibt dem Theater Rigiblick treu und ist am 20. Juni in „Geld, Macht, Rock und Pop“ zu sehen. Wiederum ein Musikabend von Daniel Rohr.

Der Sommer dürfte dann voller Proben sein: Rolf Sommer wird im neuen Musical „Io senza te“ mitspielen, das am 10. September im Theater 11 die Premiere feiert. Das Musical besteht ausschliesslich aus Hits von Peter, Sue und Marc und soll weiter auch mit einer lustigen Geschichte aufwarten.

Rolf Sommer wird darin die Rolle des „Jürg“ spielen – weitere Details sind nicht bekannt, aber bislang hört es sich nach einer weiteren perfekten Rolle für den Schauspieler an. Ganz nach dem Motto: Always look on the bright side of life.

Aktuelle Nachrichten