Dietikon
Kurz vor Weihnachten will kein Verein in Dietikon Papier einsammeln

Die Papiersammlung am kommenden Samstag fällt aus. Die nächste Sammlung führt am 18. Januar 2020 die Cevi durch.

Merken
Drucken
Teilen
«Achtung: Die Papiersammlung findet nicht statt.» (Symbolbild)

«Achtung: Die Papiersammlung findet nicht statt.» (Symbolbild)

Keystone

In der Regel zwölfmal im Jahr sammeln die Mitglieder verschiedener Dietiker Vereine am Strassenrand bereitliegende Papierbündel ein. Die Papiersammlungen finden jeweils, ebenfalls in der Regel, am dritten Samstag jeden Monats statt. Auf dem Abfallkalender, der an alle Haushaltungen verteilt wird, sind die entsprechenden Daten vermerkt.

Doch nun fällt eine dieser Papiersammlungen aus: Am kommenden Samstag, dem 21. Dezember, werden in Dietikon keine Freiwilligen unterwegs sein, die bei jedem Wetter durch alle Quartiere fahren und die
am Strassenrand bereitgestellten Zeitungen auf den Lastwagen werfen. Zwar können die Vereine mit der Papiersammlung ihre Kasse etwas aufbessern – doch für den nächsten geplanten Termin, der nur wenige Tage vor Weihnachten liegt, hat sich nun kein Verein finden lassen, wie es bei der Stadt auf Anfrage heisst.
Auch wenn eine Sammlung, die im Voraus angekündigt war, nun wegfallen wird, befürchten die Verantwortlichen der Stadt kein Papierchaos: Über verschiedene Kanäle sind die Einwohnerinnen und Einwohner informiert worden. So heisst es beispielsweise auf den an verschiedenen Standorten stehenden Info-Tafeln, die ansonsten auf bevorstehende Urnengänge und Veranstaltungen hinweisen, nun in grossen Buchstaben: «Achtung: Die Papiersammlung findet nicht statt.» Zudem wurde auch dem kürzlich in die Haushaltungen verschickten Abfallkalender für das nächste Jahr ein entsprechendes Infoblatt beigelegt. Zudem verbreitete Roger Bachmann den Hinweis auf seinem stadtpräsidialen Twitter-Account.
Dietikerinnen und Dietiker, denen die Papierberge in der Wohnung zu gross werden, können Altpapier wie üblich auch auf der Hauptsammelstelle Zelgli abgeben. Diese ist zwischen Weihnachten und Neujahr teilweise geöffnet. Wer sein Altpapier an den Strassenrand stellen will, der muss auf den 18. Januar 2020 warten. Dann wird die Cevi Dietikon alle Quartiere abklappern und Zeitungsbündel auf den Lastwagen werfen. (og)