Dietikon

Kollision im Feierabendverkehr: Lastwagen knallt in BMW

Ein Lastwagen kollidierte im Feierabendverkehr am Montag mit einem BMW. Die beiden stehenden Fahrzeuge auf der Fahrbahn bremsten den Verkehrsfluss und sorgte für weitere brenzlige Situationen.

Ein Lastwagen kollidierte im Feierabendverkehr am Montag mit einem BMW. Die beiden stehenden Fahrzeuge auf der Fahrbahn bremsten den Verkehrsfluss und sorgte für weitere brenzlige Situationen.

Auf der Heimstrasse im Limmatfeld kam es am Montagabend gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Lastwagen und ein BMW sind auf der Kreuzung von Heimstrasse, Grünaustrasse und Alfred-Comte-Strasse kollidiert. Der Unfall reiht sich ein in zahlreiche weitere Kollisionen an dieser Stelle.

Wer am Unfall schuld ist, ist derzeit noch unklar. Er ereignete sich direkt vor der Redaktion der Limmattaler Zeitung, wo schon zahlreiche weitere Unfälle passiert sind. Die Stelle ist unübersichtlich. Nicht nur weil sich hier die Heim-, die Grünau- und die Alfred-Comte-Strassean kreuzen, sondern auch weil es auch noch einen Fussgängerstreifen hat sowie eine Busspur, die immer wieder mal illegal von Autofahrern genutzt wird, was die Stadtpolizei Dietikon regelmässig zu entsprechenden Busspur-Kontrollen veranlasst. Zudem wird die Ausfahrt der Grünaustrasse von einem offiziellen Veloweg gequert und am Anfang der Grünaustrasse sorgen zudem die oberirdischen Parkplätze vor der Migros für noch mehr Unübersichtlichkeit. Noch unübersichtlicher wird die Situation, wenn zwei Unfallfahrzeuge mitten auf der Strasse stehen, wie unser Bild zeigt. Gut eine Viertelstunde nach dem Unfall war die Polizei vor Ort und die Fahrbahn wieder frei.

Meistgesehen

Artboard 1