Dietikon
Kinderbetreuung ist zu teuer – können Gutscheine helfen?

Das System der subventionierten Krippenplätze erreicht laut Kerstin Camenisch nicht alle Familien, die diese benötigen. Mit Betreuungsgutscheinen möchte man dem entgegenwirken.

Carmen Frei
Merken
Drucken
Teilen
Für viele Familien ist die Kinderbetreuung zu teuer.

Für viele Familien ist die Kinderbetreuung zu teuer.

HO

Die SP-Gemeinderätin Kerstin Camenisch verlangt vom Stadtrat, von subventionierten Krippenplätzen auf Betreuungsgutscheine umzusteigen. Ausserdem sollen die Subventionen erhöht werden. Seit mehreren Jahren sind diese gleichgeblieben, der Bedarf aber stetig gestiegen, hält Camenisch fest. Da die Betreuungskosten hoch seien, gingen viele Eltern nicht arbeiten. Mit den Gutscheinen möchte Camenisch mehr Familien unterstützen und ihnen freie Wahl bei der Betreuung lassen. Da der Bund seit 2018 im Bereich Kinderbetreuung Finanzhilfe anbietet, könnte davon profitiert werden.