Gegen 12:15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer auf der Uitikonerstrasse Richtung Schlieren. Ausgangs einer Linkskurve geriert er aus bislang ungeklärten Gründen über den Fahrbahnrand und stürzte. Folglich schlitterte er über die Fahrbahn und prallte linksseitig gegen den Randstein.

Dabei verletzte er sich schwer. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen ins Spital transportiert. Wegen des Verkehrsunfalls musste der betroffene Strassenabschnitt durch die Feuerwehren Schlieren und Uitikon während ungefähr einer Stunde beidseitig gesperrt werden.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz