Spreitenbach
Jugendmusik erspielt am schweizerischen Jugendmusikfest Silber

Am Konzertwettbewerb erspielte die Jugendmusik Spreitenbach gemäss Mitteilung 84.17 Punkte, was einer sogenannten Silberauszeichnung entspricht. Die Jugendmusik belegte somit den 10. Rang von insgesamt 23 Teilnehmenden in ihrer Kategorie.

Drucken
Teilen
Die Spreitenbacher jubeln. ZVG

Die Spreitenbacher jubeln. ZVG

Spreitenbach Die Jugendmusik Spreitenbach ihrem Dirigenten Marc Mehmann kehrt erfolgreich vom schweizerischen Jugendmusikfest in Zug zurück. In der Innerschweiz trafen sich übers Wochenende über hundert Jugendmusiken aus der ganzen Schweiz, darunter auch Dietikon und Schlieren, auf.

Die Formation spielte das Pflichtstück «Pieces of Eight» von Larry Clark, das Selbstwahlstück «Tales of Sea and Sail» von Larry Neecks und das Paradestück «King Size» von Fred L. Frank. Am Konzertwettbewerb erspielte die Jugendmusik Spreitenbach gemäss Mitteilung 84.17 Punkte, was einer sogenannten Silberauszeichnung entspricht.

Die Jugendmusik belegte somit den 10. Rang von insgesamt 23 Teilnehmenden in ihrer Kategorie. Das Paradestück «King Size», das in der Marschformation gespielt werden musste, wurde mit 78.67 Punkten etwas schlechter bewertet.