Die Zeit der Jugendlichen sinnvoll nutzen und Ihnen eine Plattform, vielleicht auch eine zukunftsweisende Perspektive bieten: Diese ehrgeizigen Ziele verfolgen die Jugendorganisationen von Schlieren, Dietikon und Urdorf mit den Midnight Sports. Am Wochenende fand in der Urdorfer Zentrumshalle die erste von insgesamt vier Veranstaltungen statt.

Beim Event stehen spielerische Elemente im Vordergrund. So traf man sich in Urdorf zu einem ungezwungenen Spielplausch bei Fussball und Basketball. Zur Begeisterung des jugendlichen Auges zeigte die «Suisse & Sexy Dancegroup» der Urdorferin Sarah Heldner-Angelsberger zudem eine Tanzperformance zu aktuellen Musikhits.

Engagement für die Jugend

Die Organisation Kiwanis, die ihren Fokus stark auf die Jugend ausgerichtet hat, umsorgte die teilnehmenden Teenager an diesem Abend mit Essen und Getränken. «Die Jugend und soziale Aspekte liegen uns sehr am Herzen, und dafür engagieren wir uns auch gerne», erklärte Bruno Hofer, Kommunikationsbeauftragter von Kiwanis Limmattal-Zürich und Limmattaler Standortförderer.

In Dreierteams wurde sowohl auf dem Fussball- als auch dem Basketballfeld gegeneinander gespielt und die jeweils besten zwei Mannschaften erreichten die Endausscheidung. Unterteilt in unter und über 14-Jährige, sowie in Männer- und gemischte Teams traten zahlreiche Mannschaften an, um ihre Siegesambitionen zu testen.

Wer mindestens zweimal an einem Midnight-Sports-Anlass teilnimmt, kann später um den Limmattaler Cup kämpfen. «Wir organisieren insgesamt vier Spielabende pro Jahr. Der nächste findet Mitte November, dann wieder je einer Mitte und Ende Januar statt», so Andrea Köbeli, Urdorfer Jugendbeauftragte.

Der Anlass hat auch präventiven Charakter: «Natürlich möchten wir damit die Jugendlichen auch ein Stück weit von der Strasse wegholen», führte Bruno Hofer aus. Doch auch aus anderen Gründen konnte sich die Teilnahme an den Midnight Sports für die Jugendlichen lohnen: Die Teilnehmer, die in der Zentrumshalle Urdorf diesmal zu den Besten gehörten, erhielten Gutscheine für einen Einkauf in einem lokalen Sportgeschäft.