Spendenaufruf

Im Kanton Zürich wird das Blut knapp

Die Spendeblutbestände sind momentan sehr knapp.

Die Spendeblutbestände sind momentan sehr knapp.

Der Blutspendedienst kann die Versorgung der Zürcher Spitäler derzeit nur noch knapp sicherstellen. Die Stiftung Zürcher Blutspendedienst ruft zum zweiten Mal innert weniger Tage die Bevölkerung dazu auf, an Blutspendeaktionen teilzunehmen.

Erneut verzeichnet der Zürcher Blutspendedienst (SRK) einen Rückgang der Bestände. Gemäss einer Mitteilung der SRK haben sie derzeit nur noch eine Reserve für wenige Tage –  teils liegen sie bereits unter dem notwendigen Minimalbestand, um die Region für 2 Tage zu versorgen.

In der Region kann man dies im Blutspendezentrum im Spital Limmattal in Schlieren tun. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1