Sommerrätsel
Hier zeigt sich die Kunst den Passanten – und die Auflösung des Sommerrätsels

Das Lösungswort des Sommerrätsels lautet «Abkuehlungen».

Sandro Zimmerli (Text), David Egger, Alex Spichale und Claudio Thoma (Fotos)
Merken
Drucken
Teilen
Bilderauflösung Sommerrätsel 2018
12 Bilder
 Vor dem Seniorenzentrum in Weiningen plätschert dieser Brunnen.
 Dieses Kunstwerk findet man im Bergdietiker Wiesental.
 Am Geroldswiler Dorfeingang steht der Kreisel samt Skulptur.
 Der Limmattaler Hafenkran steht im Wiesentäli in Oetwil.
 Am Bahnhof Birmensdorf gehen Pendler an diesem Kunstwerk vorbei.
 Beim Hallenbad in Uitikon ist dieses Graffiti zu sehen.
 Das Graffiti findet man beim Schulhaus Allmend in Oberengstringen.
 Der «Duomo d’acciaio» thront beim Bahnhof Dietikon.
 Die Plastik «Lätsch» steht hinter dem Schlieremer Stürmeierhuus.
 Das Wappen ziert die Fassade des Unterengstringer Gemeindehauses.
 Am Eingang zum Urdorfer Gemeindehaus befindet sich diese Skulptur.

Bilderauflösung Sommerrätsel 2018

Limmattaler Zeitung

Für das Sommerrätsel der Limmattaler Zeitung haben wir die Region aus künstlerischer Sicht erkundet. Zahlreiche Leserinnen und Leser haben anhand der zwölf sich im öffentlichen Raum befindlichen Kunstwerke die abgelichteten Gemeinden (siehe unten) erkannt und das richtige Lösungswort «Abkuehlungen» eingeschickt. Aus diesen Einsendungen haben wir drei glückliche Gewinner gezogen: Anita Schreck (1. Platz, Uitikon), Andreas Blatt (2. Platz, Dietikon) und Therese Wirz (3. Platz, Unterengstringen). Für sie heisst es jetzt: Ab in die Innerschweiz und rein in den Bademantel, denn auf sie warten Gutscheine im Wert von 300, 200 und 100 Franken für das Hotel Rigi Kaltbad. Auch dort eröffnet sich einem eine besondere Perspektive. Vom Hotel hat man eine herrliche Aussicht auf den Vierwaldstättersee.