Um etwa 19 Uhr bog ein Auto von der Merkurstrasse in die Weiningerstrasse ein. Nach der Linkskurve geriet es aus noch unbekannten Gründen an den rechten Strassenrand, fuhr über den Grünstreifen und prallte gegen einen Beleuchtungskandelaber. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Baum, und kam an einem weiteren Kandelaber schwer beschädigt zum Stillstand.

Die Kantonspolizisten trafen vor Ort auf eine 39-jährige Frau. Der genaue Unfallhergang und die Unfallursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Sicherheitspolizeilicher Einsatzdienst, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Polizeibilder vom September