Traditionellerweise findet das Oetwiler Kellerfest am ersten vollen September-Wochenende statt. Dieses Jahr wird es nicht anders sein. Am Freitag und Samstag feiern die Oetwilerinnen und Oetwiler bereits die 48. Ausgabe des Traditionsanlasses. Was als Fest des Feuerwehrvereins begann, wird heute als fester Bestandteil des lokalen Veranstaltungskalenders geschätzt. Die Präsenz der Feuerwehrleute hat in der Geschichte des Kellerfests Spuren hinterlassen – am Samstag werden sie einen Einsatz für Festbesucher demonstrieren.

Das Manifest des Organisationskomitees bringt die Essenz des Fests auf den Punkt: «Am Fest treffen sich Jung und Alt, Bürger und Niedergelassene, Gäste von nah und fern. Das Kellerfest ist klein aber fein, vielfältig, immer für eine Überraschung bereit.» Die grösste Erwartung von Michal Felt, Präsident des Organisationskomitees, ist, «dass die Stände gut belegt sind». «Ich weiss nicht, wie gross das Publikum sein wird. Wer kommt, wird hoffentlich Spass haben», sagt Felt, der sich seit 18 Jahren für das Kellerfest engagiert.

Grosser Ballonflugwettbewerb

Wer den 2017 Ballonflugwettbewerb gewonnen hat, wird am Samstag bekannt gegeben. Chancen haben alle Kinder zwischen zwei bis zwölf Jahren, die sich für das Rennen angemeldet hatten. Der reisefreudigste Ballon gewinnt. Gemessen wird dies anhand der zurückgeschickten Ballonkarten. «Wer sie findet, notiert den Fundort und sendet sie zurück per Post. Die Kinder freuen sich immer darauf», sagt Melanie Fink, Leiterin Sicherheitsabteilung der Gemeinde.

Den Auftakt macht am Freitag der Behördenapéro, an dem zahlreiche Limmattaler Behördenmitglieder anwesend sind. Um 21.30 Uhr wird beim Stand des Gewerbeverbands die Band «Sand or Rose» live Rock und Pop an beiden Abenden spielen. Am Samstag kann man in Oetwil feilschen – ab 14 Uhr findet ein Kinderflohmarkt statt. Danach haben die kleinen Besucher die Möglichkeit, sich schminken zu lassen. Gleichzeitig können sie am Ballonflugwettbewerb teilnehmen oder Strassenkünstler sowie Zauberer bestaunen. Um 17.30 Uhr wird ein Neuzuzügerapéro durchgeführt.

Wer das Kellerfest besucht, wird schnell etwas für den Magen finden; Angeboten werden unter anderem Raclette, Pizza, Burger, Hotdog, Risotto, Älplermagronen, Thai-Spezialitäten und Grilliertes. Zudem gibt es am Kellerfest neu kalte Platten zu Schweizer und italienischen Weinen.

Das 48. Kellerfest findet am 7. und 8. September in Oetwil statt. Am Freitag startet das Fest ab 18.30, am Samstag ab 14 Uhr.