Die Täterschaft drang zwischen 18.30 und 20 Uhr durch ein aufgebrochenes Fenster ins Haus ein. Sie richtete Sachschaden von ein paar hundert Franken an.