Verkehr

Gleisschaden beim Bahnhof Dietikon führte zu Einschränkungen

Bahnhof Dietikon

Bahnhof Dietikon

Der Bahnhof Dietikon war gestern Nachmittag für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar. Grund dafür war ein Schaden am Gleis.

Verschiedene S-Bahn-Linien sowie Fernverkehrszüge zwischen Bern und Zürich HB fielen zwischen Olten und Zürich aus, als Alternative konnte auf bestehende Zugverbindungen ausgewichen werden. Die übrigen Regionalzüge verkehrten planmässig. Die Störung dauerte bis in die Abendstunden. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1