Spital Limmattal
Gewinn von 4,3 Millionen Franken: Ergebnis übertrifft Erwartungen

Die Verantwortlichen des Spitals Limmattal können sich freuen: Das Halbjahresergebnis übertrifft die Erwartungen von Verwaltungsrat und Spitalleitung.

Merken
Drucken
Teilen
Das Spital Limmattal verzeichnet einen hohen Gewinn.

Das Spital Limmattal verzeichnet einen hohen Gewinn.

mu

Der Spitalverband Limmattal weist einen vorläufigen Betriebsgewinn von 11,1 Millionen Franken und einen Gewinn von 4,3 Millionen Franken aus, wie einer Mitteilung von Dienstag zu entnehmen ist.

Die Entwicklung der Patientenzahlen gebe Anlass zu einer positiven Prognose für das laufende Geschäftsjahr, heisst es weiter: Bisher wurde eine Zunahme der stationären Behandlungen um 6 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode gemessen. Dies, obwohl zurzeit das neue Spital gebaut wird, bei laufendem Betrieb.

Trotzdem bleiben die Patienten dem Schlieremer Spital offensichtlich treu. Spitaldirektor Thomas Brack: «Dieses sehr gute Zwischenresultat ist sicherlich den äusserst engagierten Mitarbeitenden zu verdanken.» (BHI)