Schlieren 

Geschwindigkeitskontrolle: Jeder Zehnte ist zu schnell gefahren

Die gemessene Höchstgeschwindigkeit im Innerortsbereich lag bei Tempo 72. (Themenbild)

Die gemessene Höchstgeschwindigkeit im Innerortsbereich lag bei Tempo 72. (Themenbild)

Die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf hat am Montag über Mittag eine Geschwindigkeitskontrolle an der Gasometerstrasse in Schlieren durchgeführt.

Während rund einer Stunde wurden insgesamt 335 Fahrzeuge gemessen. Dabei war zwar mehr als jeder Zehnte der kontrollierten Fahrer schneller als die erlaubten 50 Kilometer pro Stunde unterwegs, doch einen Raser mussten die Stadtpolizistinnen und Stadtpolizisten nicht stoppen. Von den insgesamt 39 Lenkerinnen und Lenker, die herausgewunken wurden, mussten lediglich zwei an das Statthalteramt Dietikon verzeigt werden. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit im Innerortsbereich lag bei Tempo 72. Die restlichen Übertretungen konnten im Montag im Ordnungsbussenverfahren erledigt werden, wie die Stadtpolizei in ihrer Mitteilung schreibt. (liz)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1