Limmattalbahn
Genügend Unterschriften gegen Limmattalbahn: Referendum steht

Am Dienstagnachmittag übergeben die Gegner der Limmattalbahn die gesammelten Unterschriften. Damit kommt es voraussichtlich Ende Jahr im Kanton Zürich zu einer Abstimmung über den Bau der Bahn.

Merken
Drucken
Teilen
Limmattalbahn mit Korridoren nach Baden

Limmattalbahn mit Korridoren nach Baden

zvg - Architron Gmbh Zürich
Limmattalbahn: die möglichen Korridore bis nach Baden.

Limmattalbahn: die möglichen Korridore bis nach Baden.

AZ

Die Gegner der Limmattalbahn haben in den vergangenen Wochen genügend Unterschriften gesammelt, wie sie auf ihrer Internetseite mitteilen: Am Dienstagnachmittag um 15.45 Uhr werden sie diese in Zürich bei der Direktion der Justiz und des Innern abgeben.

Damit wird es im Kanton Zürich zu einer Abstimmung über den Bau der Limmattalbahn kommen. Diese dürfte gemäss den bisherigen Aussagen voraussichtlich Ende dieses Jahres stattfinden.

Die Gegner stufen die geplante Stadtbahn als zu teuer und zu unflexibel ein und glauben, dass sie «neue Verkehrsprobleme schafft». Sie fordern einen «flexibleren Busbetrieb als Feinverteiler».