Uitikon
Gemeindepolizist und Kapo stellen mutmassliche Einbrecher mit Warnschuss

Der Gemeindepolizist von Uitikon hat am Mittwochmorgen zusammen mit der Kantonspolizei Zürich zwei mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen. Um sie zu stoppen wurde ein Warnschuss abgegeben. Eine Komplizin konnte flüchten.

Merken
Drucken
Teilen
Der Dorfpolizist und die Kapo verhaften mutmassliche Einbrecher in Uitikon. (Symbolbild)

Der Dorfpolizist und die Kapo verhaften mutmassliche Einbrecher in Uitikon. (Symbolbild)

zvg

Die beiden Einbrecher haben sich zuvor vermutlich Zugang in ein Einfamilienhaus verschafft. Sie konnten erst nach einem Warnschuss gestoppt werden.

Eine Komplizin der beiden Männer konnte flüchten, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 18-jährigen Serben und einen 26-jährigen Bulgaren.

Sie gaben an, sich als Touristen in der Schweiz aufzuhalten. Beide wurden der Staatsanwaltschaft übergeben.