Dietikon
Für mehr Lebensqualität: Natur in der Stadt soll gefördert werden

Dietikon setzt sich für mehr Biodiversität im städtischen Raum ein. Derzeit werden verschiedene Instrumente überarbeitet, die das Verhältnis zwischen Natur und Stadt regeln sollen. Dafür müssen unter anderem Bau-Richtlinien aktualisiert werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Natur soll in der Stadt Dietikon wieder mehr Bedeutung erlangen.

Die Natur soll in der Stadt Dietikon wieder mehr Bedeutung erlangen.

Keystone

Die Stadt Dietikon aktualisiert zurzeit verschiedene Instrumente zur Förderung der Natur im Siedlungsraum.

Damit soll die Biodiversität im städtischen Siedlungsraum – und damit auch die Lebensqualität der Menschen – gesteigert werden, wie die Stadt auf ihrer Website schreibt.

Zu den Instrumenten gehören unter anderem Richtlinien für die Planung von öffentlichen Bauten und Anlagen, Vorgaben für die Pflege und die Aufwertung städtischer Freiräume sowie Inventar und Schutzverordnung. (BHI)