Dietikon/Schlieren
Fünf Kleinbusse voller Kleidersäcke für Rumänien

Die katholischen Kirchgemeinden des Seelsorgeraums Dietikon-Schlieren blicken auf eine gelungene Kleidersammlung zu Beginn des Jahres 2014 zurück.

Carla Stampfli
Drucken
Teilen
Insgesamt fünf Kleinbusse konnten mit den gespendeten Kleidern gefüllt werden. (Symbolbild)

Insgesamt fünf Kleinbusse konnten mit den gespendeten Kleidern gefüllt werden. (Symbolbild)

Keystone

Laut Pastoralassistent Jochen Lang seien am Donnerstag und Freitag nach Aschermittwoch säckeweise Kleider sowie Wäsche in gutem Zustand im Pfarreizentrum St. Agatha abgegeben worden. Die Ware, die fünf Kleinbusse füllt, wird in den kommenden Wochen nach Rumänien geliefert. Bis dahin ist sie in einem Zwischendepot gelagert.

An den beiden Sammeltagen wurden auch 520 Franken Barspenden sowie eine Kirchenkollekte von 900 Franken abgegeben. Der Betrag wurde an die Hilfsorganisation für die Lastwagenmiete und den Transport weitergeleitet.