Dietikon
Fröhliches Osterwerken in der Freizeitanlage Chrüzacher

Ein Huhn, ein Nest, ein Ei – die Freizeitanlage Chrüz acher organisierte am Sonntag einen kunterbunten Aktivitätennachmittag rund ums Thema Ostern.

Andrea Heller
Merken
Drucken
Teilen

Limmattaler Zeitung

«Das Angebot ist riesig, es hat wirklich für jeden etwas – egal ob gross oder klein», meint eine begeisterte Besucherin des Osternachmittages in der Freizeitanlage Chrüzacher, «hier kommen alle auf Ihre Kosten». Fröhliche Kinderstimmen, wiehernde Ponys und ausgelassene Jugendliche prägten dann auch das Bild, welches sich dem Zuschauer bot.

Dank den vielfältigen Aktivitäten gab es für alle Altersgruppen etwas zu werken und staunen. Die Kleinsten lauschten gespannt den Ostergeschichten im Tipizelt, welche eine Angestellte des Freizeitzentrums erzählte. Für das leibliche Wohl sorgten die Festwirtschaft und die Feuerstelle zum Bräteln. Grossen Anklang fanden vor allem die vielen Tiere. Ob Ponyreiten, Küken bestaunen oder Streichelzoo mit Kaninchen, Ziegen und Eseln: bei den Tieren des «Chrüzi» brauchte niemand Berührungsängste zu haben.

Freizeitanlage für alle

«Uns ist es wichtig, dass wir für jedermann etwas anbieten können», erklärte die stellvertretende Leiterin der Freizeitanlage Claudia Zumbühl: «Alle Menschen sind willkommen, egal welchen Alters oder Herkunft sie sind.» Und das Konzept scheint sich zu bewahrheiten: Vom Kleinkind bis zur Grossmutter, über verschiedene Nationalitäten und Ethnien hinweg, amüsierten sich die Besucher einträchtig nebeneinander. «Seit die Anlage vor zwei Jahren umgebaut wurde, gibt es auch für uns Jugendliche wieder mehr interessante Dinge zu erleben» meinten Linda und Samantha, die es sich in der Baumhütte bequem gemacht hatten. «Wir kommen oft und gerne hierher, um in der Tiergruppe die Ponys und Esel zu pflegen oder einfach um zu entspannen.»

Auch das Bastelatelier war rege besucht: Da wurden Ostereier gefärbt, frühlingshafte Dekorationen angefertigt und Osterhasen gebastelt. «Es macht grossen Spass mit den Kindern zu basteln», bemerkte ein Besucher. «Und es ist für die Kinder sicher förderlicher, als den ganzen Tag vor der Playstation zu sitzen». Basteln kann man im Chrüzacher nicht nur zu speziellen Anlässen, sondern jeden Mittwochnachmittag.

«Meine Tochter geht häufig basteln am Mittwoch» meinte eine Besucherin. «Hier kann sie gemeinsam mit anderen Kindern malen und gestalten». Die Verantwortlichen der Freizeitanlage Chrüzacher organisieren neben den Events wie dem Osternachmittag auch weitere Aktivitäten wie beispielsweise Erlebniswochen für Kinder in den Schulferien, Elternbildungskurse und die Tiergruppen, in welchen die Kinder das ganze Jahr hindurch Tiere pflegen und reiten können.