Oberengstringen
Freude herrscht: Stargast Murat Yakin weiht am Samstag die neue Sportanlage Brunewiis ein

Nach diversen politischen Wendungen und erfolgreichen Bauarbeiten wird nun die erneuerte Sportanlage Brunewiis eingeweiht. Sie lässt sich sehen – ebenso das Festprogramm am Samstag. Neben Murat Yakin kommt auch noch weitere Prominenz an die Feier.

David Egger
Merken
Drucken
Teilen
Brunewies
13 Bilder
Er arbeitet heute als Trainer des FC Schaffhausen, dem derzeit Tabellenersten in der Challenge League (Stand 17. August). Schon als Spieler war er sehr erfolgreich und für seine Weitschüsse bekannt. Dank einem Fussball-Radarblitzkasten und einer Fussball-Dartanlage kann man sich am Samstag mit seinem Hammerschuss vergleichen.
So sieht der neue Basektball-Platz im Brunewiis aus.
Neue Betonstufen, neue Sprintbahn, vergrösserter Fussballplatz Schulwiese: Oberengstringen startet in eine neue Sportära.
Mit den beiden erneuerten Fussballplätzen entschärft sich das Platzproblem des FC Engstringen, der zuletzt auch auswärts Plätze mieten musste.
Die neuen Beachvolleyball-Felder sorgen zudem für Strandgefühle im Brunewiis.
Bei der offiziellen Einweihung am Samstag gibt es ein Beachvolleyball-Plauschturnier sowie ein Beachvolleyball-Schnuppertraining mit der erfolgreichen Oberengstringer Beachvolleyball-Spielerin Kay-Yasmin Schmid, die unter anderem in jungen Jahren als U21-Vize-Schweizermeisterin von sich reden machte.
Balanceakt: Das Brunewiis wartet auch mit einer neuen Slackline-Anlage auf.
Bild aus alten Zeiten: 2013 wurde das erste Brunewiis-Projekt für über vier Millionen Franken und mit einem Kunstrasen noch in einer Volksabstimmung abgelehnt.
Das nun realisierte Projekt kostete hingegen nur 900'000 Franken. Noch günstiger wäre die Sanierung nicht zu haben gewesen.
Den Kredit hatte die Gemeindeversammlung im Juni 2016 mit überwältigendem Mehr angenommen.
Weitere Highlights an d3er Eröffnung am Samstag sind zudem eine BMX-Vorführung, von der Gemeinde offerierte Bratwürste, ein Bubble-Soccer-Plausch für Gross und Klein und weitere Attraktionen. Das detaillierte Festprogramm finden Sie unten.
Der Hauptplatz des FC Engstringen im Brunewiis gehörte nicht zum Projekt. Er war auch während der Bauarbeiten bestens in Betrieb. Am Samstag lockt zum Abschluss der Feier das Limmattaler Derby Engstringen gegen Oetwil-Geroldswil. Wer holt sich die Vormacht im rechten Limmattal? Ab 18 Uhr wird diese Frage am Samstag geklärt.

Brunewies

KEY/ZIM

Manche werden sich noch erinnern, wie Murat Yakin am 25. September 1996 in Amsterdam mit einem Weitschuss den GCZ gegen Ajax zum 0:1-Sieg in der Champions-League hämmerte. Während die goldenen Zeiten beim GCZ längst vorbei sind, zeitigt die Arbeit von Murat Yakin noch immer Erfolg: Als Trainer steht er heute mit dem FC Schaffhausen an der Tabellenspitze der Challenge League. Es ist auch ein bisschen ein Limmattaler Erfolg, wohnt doch sein Bruder und Assistenztrainer Hakan Yakin in Unterengstringen und Murat Yakin selbst in Oberengstringen.

Eröffnung Brunewiis: Plausch, Prominenz, Gratiswürste und das wichtige Derby

- 10:00 Uhr: Murat Yakin eröffnet den Fussballradar, der dann bis 16 Uhr verfügbar ist

- 10:00 Uhr: Bubble-Soccer-Plauschspiel für Gross und Klein (bis 16 Uhr)

- 10:00 Uhr: Gladiator-Spiel für Gross und Klein (bis 16 Uhr)

- 10.10 Uhr: Murat Yakin eröffnet das Fussballdart, das dann bis 16 Uhr verfügbar ist

- 11.00 Uhr: Warmup-Powerstunde mit Madeleine Perk und Kay-Yasmin Schmid

- 12:00 Uhr: offenes Beachvolleyball-Schnuppertraining mit Kay-Yasmin Schmid

- 13:30 Uhr: Einschreiben für Beachvolleyball-Plauschturnier

- 14:00 Uhr: Beachvolleyball-Plauschturnier (bis 16:30 Uhr)

- 14:00 Uhr: BMX-Vorführung (bis 14:30 Uhr)

- 17:30 Uhr: Gratiswurst offeriert durch die Gemeinde Oberengstringen (bis 20 Uhr)

- 18:00 Uhr: 3.-Liga-Saisonstart mit dem Derbykampf um die Vormacht im rechten Limmattal: FC Engstringen gegen FC Oetwil-Geroldswil

Keine Frage also, dass Murat Yakin am Samstag das Dorf mit seiner Anwesenheit an der offiziellen Einweihung der sanierten und erweiterten Sportanlage Brunewiis beehrt. Er eröffnet um 10 Uhr die Fussball-Radaranlage und das Fussballdart-Spiel, wo danach jeder und jede die Härte und Genauigkeit des eigenen Schusses mit dem Hammerschuss von Murat Yakin vergleichen kann. Weitere prominente Gäste sind unter anderem die erfolgreiche Beachvolleyballerin, Fitnesstrainerin und ehemalige «Bachelor»-Kandidatin Kay-Yasmin Schmid aus Oberengstringen sowie die Synchronschwimmen-Olympiateilnehmerin Madeleine Perk aus Uitikon.

Ein weiterer Höhepunkt – hoffentlich mit nicht minder schönen Torschüssen – ist um 18 Uhr das Derby zwischen dem FC Engstringen und dem FC Oetwil-Geroldswil.

Eröffnung 14 Monate nach Entscheid

Für das Fest hat der Oberengstringer Gemeinderat im Juli einen Kredit von 15 000 Franken gesprochen. Schliesslich zieht man mit der Feier einen positiven Schlussstrich unter eine lange Polit-Geschichte, in der das Volk 2013 zu einem ersten Projekt für über vier Millionen Franken Nein sagte, ehe der Gemeinderat ein abgespecktes Projekt für 900 000 Franken auf das Tapet brachte.

Am Samstag ebenfalls mit dabei: Kay-Yasmin Schmid Kay-Yasmin Schmid sorgte schon als Kandidatin in der letzten "Bachelor"-Staffel für Furore (hier mit Bachelor und Kickbox-Weltmeister Janosch Nietlispach), führt gleich ennet der Stadtgrenze im Frankental ein Fitnesscenter und ist erfolgreiche Beachvolleyballerin. Am Samstag ist auch sie im Brunewiis mit dabei.

Am Samstag ebenfalls mit dabei: Kay-Yasmin Schmid Kay-Yasmin Schmid sorgte schon als Kandidatin in der letzten "Bachelor"-Staffel für Furore (hier mit Bachelor und Kickbox-Weltmeister Janosch Nietlispach), führt gleich ennet der Stadtgrenze im Frankental ein Fitnesscenter und ist erfolgreiche Beachvolleyballerin. Am Samstag ist auch sie im Brunewiis mit dabei.

3+

Diesem neuen Projekt stimmte die Gemeindeversammlung im Juni 2016 dann mit überwältigender Mehrheit zu, passenderweise kurz nachdem der FC Engstringen zurück in die 3. Liga aufgestiegen war. Grösster Brocken war der Fussballplatz Schulwiese, dessen Sanierung und Vergrösserung mit 380 000 Franken zu Buche schlug. Dazu gehörte unter anderem auch die Erneuerung der Beleuchtung. Südlich davon wurde der ehemalige Sandplatz in einen kleineren Naturrasenplatz verwandelt. Mit den neuen Plätzen hat der FC Engstringen nun sein Platzproblem entschärft, musste er zuvor doch auch auswärts Plätze mieten.

Auf der anderen Seite, bei der Schulanlage Allmend, wurden die Sprint-Bahn und die Betonstufen erneuert, an deren oberen Ende eine kleine Slackline-Anlage zum Testen der eigenen Balancekünste lockt. Zudem strahlt das neue Basketballfeld in hellem Blau, daneben sorgen die neuen Beachvolleyball-Felder für Strandgefühle und nicht zu vergessen natürlich die Skate-Anlage und die Finnenbahn, die im Rahmen der Bauarbeiten ebenfalls etwas angepasst werden musste. Am Samstag gibt es also so einiges zu entdecken. Und wer weiss, ob dereinst ein heutiger Engstringer Junior mit seinen Weitschüssen ebenfalls auf nationaler und internationaler Ebene für Furore sorgt.

Und auch sie feiert am Samstag mit: Madeleine Perk Madeleine Perk, früher Synchronschwimmerin und als solche auch Olympiateilnehmerin arbeitete auch beim Cirque du Soleil in Las Vegas. Zusammen mit Kay-Yasmin Schmid gibt sie am Samstag eine Warmup-Powerstunde.

Und auch sie feiert am Samstag mit: Madeleine Perk Madeleine Perk, früher Synchronschwimmerin und als solche auch Olympiateilnehmerin arbeitete auch beim Cirque du Soleil in Las Vegas. Zusammen mit Kay-Yasmin Schmid gibt sie am Samstag eine Warmup-Powerstunde.

Ruedi Burkart