Birmensdorf
Farbenfrohe Turnshow des Gesamtturnvereins Birmensdorf verzaubert

Eine jugendlich-knackige Frische dominiert die Show des Gesamtturnvereins. Gut 200 Turnerinnen und Turner aller Generationen präsentierten sich von ihrer besten Seite. Ob Humor, Artistik oder Farbe: die Turnshow des Gesamtturnvereins Birmensdorf bot alles.

Christoph Merki
Merken
Drucken
Teilen
Schwungvoll ging es zu und her an der Turnshow in Birmensdorf
9 Bilder
Die Kleinen zeigten was sie können, wenn auch hinter Sonnenbrillen versteckt
Der Showdown: Alle Auftretenden versammelten sich auf der Bühne
Am Barren zeigten die Mannen im Streifenoutfit ihr Können
Turnshow in Birmensdorf
Starke Leistung: Die Jungmitglieder des Turnvereins boten eine in Gelb getunchte Show
Ein Männerntraum, oder handelt es sich hierbei doch um einen Mann
Auch der Charlston fehlte nicht in Birmensdorf
Glitzernd und rot, die Turnerinnen bei ihrem Auftitt in Paillettenkleidern

Schwungvoll ging es zu und her an der Turnshow in Birmensdorf

Christoph Merki

Bekannt für die hochstehenden turnerischen Elemente ist im Besonderen der Damenturnverein, der am Stufenbarren für das Highlight der knapp dreistündigen Show sorgte. Die grosse Anzahl an Turnerinnen auf der Bühne, die mitreissende Show und der unverkennbare Charme machten diesen Teil der Jubiläumsgala zu einem visuellen Leckerbissen.

Gemäss ihrem Motto «Non Stop», schafften es die Birmensdorfer, die Zuschauer auch zwischen den Nummern bei Laune zu halten. Das Comedy Team mit Markus Steiner, Remo Stierli und Rolf Dubs trug massgeblich dazu bei. Mit witzig-unterhaltsamen Videosequenzen verliehen sie der Birmensdorfer Turnshow ihren typischen Charakter.

Auch die politischen Gäste wie die Gemeinderätinnen Barbara Pruicelli und Annegret Grosser zeigten sich erfreut über die turnerischen Leistungen. «Die Show und das sichtbare Engagement auf der Bühne haben mir sehr gefallen, die Turnenden haben gezeigt, dass sie wirklich etwas können», so Puricellis Fazit. Die grosse Anzahl der jungen Vereinsmitglieder hat Annegret Grosser beeindruckt, auch im Hinblick auf das Dorfleben: «Der Turnverein ist einer unserer wichtigsten Vereine.»

«Es war einfach super, man merkt, dass viel Energie dahintersteckt», fand Heinz Roth aus Birmensdorf, «da ist sichtbare Freude hinter den Darbietungen.» Diese Freude und der Zusammenhalt seien es auch, was die turnenden Riegen in Birmensdorf ausmache, weiss der Fähnrich des Damenturnvereins, Häsi Benz. «Ich turne schon seit ich 18 bin in diesem Verein und bereue keine Minute.» Es ist eben doch so, dass in Birmensdorf die Beschreibung «Turnfamilie» nicht nur eine Floskel ist, sondern noch intensiv gelebt wird.

Heute Sonntag um 14.00 Uhr gibt es nochmals die Gelegenheit, die Turnshow zu erleben.