Das Wetter ist wieder wechselhaft, langsam werden die Tage kürzer und kühler. Der Sommer nähert sich seinem Ende zu. Die Limmattaler Zeitung hat Passanten in Dietikon zu ihren schönsten Erinnerungen dieses Sommers befragt.
Verschiedene Limmattaler Gemeinden erliessen während der Hitzewelle Feuerverbote und Wassersparmassnahmen (die Limmattaler Zeitung berichtete). Inzwischen hat sich die Lage in der Region entschärft.
Doch trotz der sehr hohen Temperaturen konnten die Limmattaler den Sommer geniessen – sei es im Garten, auf dem Balkon oder auf der Nötzliwiese. Letztere erfreut sich grosser Beliebtheit bei den Böötlern. Mittlerweise ist die Dietiker Wiese leer. Die Himmel ist noch blau, richtig heiss wird es aber nicht mehr. Doch die Erinnerungen an den Hitzesommer bleiben.