Uitikon

Einbruch ins Hallenbad — gesammte Sportanlage musste vorübergehend schliessen

Die genaue Tatzeit des Einbruchs wurde nicht bekannt gegeben.

Die genaue Tatzeit des Einbruchs wurde nicht bekannt gegeben.

Am Donnerstag und am Freitag blieb das Hallenbad in Uitikon geschlossen. Grund dafür sei ein Einbruch gewesen.

Das Hallenbad Uitikon blieb am Donnerstag und Freitag wegen eines Einbruchs geschlossen, wie die Gemeinde mitteilt. Ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich bestätigte gestern gegenüber der Limmattaler Zeitung einen entsprechenden Einsatz des Postens Birmensdorf der Kantonspolizei. Zur genauen Tatzeit sagt er aus ermittlungstaktischen Gründen nichts. (deg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1