Die Arbeiten waren nicht zu überhören. Kurz vor 9 Uhr nahm heute morgen ein Helikopter seinen Dienst auf und versorgte die Arbeiter auf dem Hochhaus an der Goldschmiedstrasse 13 mit dem nötigen Material, um die Dachsanierung durchführen zu können. Zu Einsatz kam der Transporthelikopter, wegen der speziellen Lage der Liegenschaft. Sie macht es nämlich unmöglich, dass ein Baukran installiert werden kann. Dessen Aufgabe übernahm deshalb ein Helikopter. Der Einsatz war sehr lärmintensiv, das Ende war aber bis Mittag angekündigt.