Dietikon
Ein halbes Jahrhundert Chrüzacher wird am Wochenende gross gefeiert

Die Freizeitanlage Chrüzacher feiert ihr 50-jähriges Bestehen – und wartet dabei mit vielen Attraktionen auf. Für die Kinder wird beispielsweise Linard Bardill und Bruno Brandenberger auf der Bühne stehen.

Tabea Wullschleger
Merken
Drucken
Teilen
Ein halbes Jahrhundert Chrüzacher wird gross gefeiert
4 Bilder
1979 Ans Frühlingsfäscht im Mai 1979 kamen viele Besucher
2005: Chrüzi-Fest unter dem Motto Märli-Land mit Geschichten und Musik in sieben Sprachen.
2013: Kinderflohmarkt in der Freizeitanlage Chrüzacher

Ein halbes Jahrhundert Chrüzacher wird gross gefeiert

Zur Verfügung gestellt

Generationen von Dietiker Kindern sind mit ihr gross geworden: Die Freizeitanlage Chrüzacher ist längst ein fester Bestandteil des Stadtbilds. Seit 1963 gibt es die Anlage; dieses Wochenende feiert man im «Chrüzi» nun den runden Geburtstag mit einem grossen Jubiläumsfest.

Für die Leiterin der Freizeitanlage, Michaela Tobler, ist dies der grösste Anlass bisher. Sie und ihr Team stecken denn auch noch mitten in den letzten Vorbereitungen. «Ich freue mich riesig», sagt Tobler, welche die Anlage seit zwei Jahren leitet. 17 Leute aus dem Team sowie nochmals etwa gleich viele Freiwillige werden am Fest im Einsatz stehen. «Für das Kulinarische sind zudem zahlreiche Vereine zuständig», erzählt sie.

Ein Programm für Jung und Alt

An den verschiedensten Ständen wird von Fonduebrot bis zu thailändischem Essen für jeden Geschmack etwas angeboten. Am Samstagabend führt dann das Alters- und Gesundheitscenter Dietikon die Festwirtschaft. Gleichzeitig wird die Band Lily Moe & The Barnyard Stompers das Publikum mit starken Rhythmen und Musik aus den 40er und 50er-Jahren zum Tanzen bringen.

Für die jüngeren Gäste gibt es dann am Sonntagnachmittag das passende Konzert: Linard Bardill und Bruno Brandenberger werden zusammen mit einer Klasse vom Schulhaus Steinmürli auf der Bühne stehen. «Das Konzert von Linard Bardill ist sicher ein Höhepunkt», sagt Michaela Tobler. Sie findet aber auch: «Die Fülle an verschiedensten Programmpunkten macht aber eigentlich das ganze Jubiläumsfest zu einem einzigen Highlight.»

Jede Menge Preise

Nach dem Begrüssungsapéro und einer Rede von Stadtpräsident Otto Müller heisst es am Samstagnachmittag «Bühne frei»: Schauspieler von der Theateria unterhalten die Besucher genauso wie die Musikschüler von Dietikon. Am Sonntagnachmittag können die Kinder dann beim Harassenstapeln oder im Werkatelier ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Genauso gut können sie aber auch auf dem Tierparcours mit den verschiedenen Tieren der Freizeitanlage in Kontakt kommen.

Jeder Besucher erhält am Jubiläumsfest einen Talon für den grossen Wettbewerb. Am Sonntagnachmittag findet dann die Ziehung statt. «Der Hauptpreis ist eine Reise in den Europapark, aber auch sonst haben uns die Sponsoren jede Menge tolle Preise finanziert und das Fest unterstützt», freut sich Tobler. Die Chance auf einen Preis habe aber nur, wer bei der Ziehung auch anwesend sei.

Zwar wird den Besuchern keine Zeitreise geboten, wie das auf dem Flyer auf einer Kinderzeichnung steht, aber sie kriegen auch so ein grossartiges Fest. Die Besucher würden sie anspornen, sagt Tobler. «Ich freue mich am meisten auf die Besucher. Auf ganz viele Besucher!».

Jubiläumsfest Freizeitanlage Chrüzacher: Holzmattstrasse 6 in Dietikon, Samstag, von 13-22 Uhr, Sonntag von 10-17 Uhr