Muulaffemärt

Ein grossartiges Weihnachtsgeschenk für syrische Flüchtlingskinder

Bitterkalt ist es am Donnerstagmorgen um halb zehn auf dem Urdorfer Muulaffeplatz. Es ist der letzte Märt in diesem Jahr. Der nächste wird erst wieder am Donnerstag, 19. März 2015, stattfinden.

Die Fünftklässler von Rebecca Gfeller und Simone Klaming haben sich zum Singen bereit gemacht. Sie erfreuen die Marktbesucherinnen und -besucher mit zahlreichen Advents- und Weihnachtsliedern.

Anlässlich der Sternenwoche am vergangenen Donnerstag verkauften die Schülerinnen und Schüler von Franziska Denzler und Simone Klaming bunte Sternenbilder, Vogelfuttertöpfli und Sternenschmuck für die Fenster. Dies kommt der Aktion «Kinder helfen Kindern» zugute.

Die beiden Lehrerinnen sind sich einig: «Das war echt eine Supersache. Der gesamte Verkaufserlös von 1400 Franken geht an die syrischen Flüchtlingskinder.»

Dank dieser Hilfe gebe Unicef warme Kleider und Stiefel ab und heize Schulzelte. In diesn können sich die Kinder treffen und für eine gewisse Zeit den traurigen Alltag vergessen. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1