Urdorf
Edith Herren tritt vorzeitig aus der Urdorfer Schulpflege zurück

Edith Herren (SP) wird per Ende Schuljahr 2012/2013 von ihrem Amt als Schulpflegerin vorzeitig zurücktreten. Dies teilt die Schulverwaltung Urdorf mit. Die höhere zeitliche Belastung sei unter anderem der Grund für ihren Rücktritt.

Drucken
Teilen
Edith Herren tritt vorzeitig aus der Schulpflege zurück.

Edith Herren tritt vorzeitig aus der Schulpflege zurück.

Zanier

Der Grund für Herrens Rücktritt sei eine «zeitintensive Weiterbildung, die berufliche Veränderungen und eine höhere zeitliche Belastung» mit sich bringe und sich nicht mit ihrer Behördentätigkeit vereinbaren lasse.
Herren ist seit 2006 Mitglied der Schulpflege Urdorf und gehört dem Ressort Sonderpädagogik an. Als Verantwortliche für die Schule Zentrum war sie ausserdem zuständig für die Unterstufe und hatte als Delegierte der Schule in der Jugendkommission der Gemeinde Urdorf Einsitz. Der Rücktritt wurde vom Bezirksrat genehmigt. Die Ersatzwahl für die verbleibende Amtszeit 2013/2014 findet voraussichtlich im Juni 2013 statt.