Alle Jahre wieder versammelt sich die Dorfgemeinschaft Bergdietikon zur traditionsreichen Weihnachtsfeier am Waldrand.  All jenen, die am Samstag den Weg in die beschauliche Gemeinde fanden, bot sich ein adventliches Spektakel der besonderen Art – fern ab vom urbanen Weihnachtstrubel.

Noch ist es totenstill am Waldrand. Doch mit der abendlichen Dämmerung kommt Leben in das verschlafene Örtchen weit ob dem Limmattal. Aus allen Ecken erklingen erwartungsvolle Kinderstimmen. Sie alle freuen sich auf die Geschenke vom Samichlaus.

Der Weihnachtsbaum ist glanzvoll beleuchtet und strahlt mit den leuchtenden Kinderaugen um die Wette. Die stimmungsvoll in Szene gesetzte Waldlichtung lädt zum Träumen und Staunen ein. Mit besinnlichen Klängen sorgt derweil das Blechbläserquartett der Musikgesellschaft Berikon für Weihnachtsstimmung. Die zahlreichen Besucher werden in ein Ambiente voll vorweihnachtlichen Zauber gehüllt.

Eine Tradition mit Leidenschaft

Die Waldweihnacht gehört zu Bergdietikon wie das Christkind zu Weihnachten. Bereits seit 40 Jahren erfreut sich die Dorfgemeinschaft an diesem Anlass und lockt alljährlich grosse und kleine Weihnachtsfans zur atmosphärisch beleuchteten Waldbühne.

«Wir kommen jedes Jahr. Vor allem schätzen wir die idyllische Stimmung im Wald. Das macht die Waldweihnacht zu etwas ganz Besonderem», schwärmen Fabienne und Benjamin Weber.

Die ursprünglich von den Dorfbewohnern organisierte Waldweihnacht, sei eine Gelegenheit für die Bewohner vor Jahresende nochmals zusammen zu kommen, sich auszutauschen und sich gemeinsam auf das bevorstehende Fest einzustimmen, betont Paul Meier, Hauptorganisator des Anlasses, feierlich. «Es ist eine grosse Freude zu sehen, dass unsere Tradition nach so vielen Jahrzehnten noch immer auf grossen Anklang stösst», strahlt der Gemeindeammann Gerhart Isler, der sich leidenschaftlich für das Wohl seiner Gemeinde engagiert.

Seit mehreren Jahren lockt der Besuch des Samichlaus mit seinen Gehilfen auch die Kleinsten zum Waldrand hinauf. Und die haben ihre helle Freude, denn der Samichlaus hat wie jedes Jahr einen mit allerlei Köstlichkeiten gefüllten Geschenkesack mit dabei.

Bei der Waldweihnacht in Bergdietikon ist für alle etwas dabei. Familien, Alleinstehende, Kinder und Erwachsene versammeln sich an diesem Anlass auf der Waldlichtung. Im Dorf rückt dann die Welt ein Stück näher zusammen und wer dabei genau hinschaut, dem öffnet sich ein kleines Türchen in die magische Welt der Vorweihnachtszeit.