Dietikon
Wegen neuer Perrondächer: Die Bremgarten-Dietikon-Bahn wird an mehreren Wochenenden zum Bus

Da die neuen Perrondächer aufgerichtet werden, steigt die Aargau Verkehr AG bei der Bremgarten-Dietikon-Bahn zeitweise auf Busse um. Zudem wird es zu Nachtsperrungen der Gleise kommen.

Drucken
Teilen
Statt der Züge der S17 fahren zwischen den Stationen Bahnhof Dietikon und Reppischhof an mehreren Wochenenden Ersatzbusse.

Statt der Züge der S17 fahren zwischen den Stationen Bahnhof Dietikon und Reppischhof an mehreren Wochenenden Ersatzbusse.

Archivbild:
David Egger

Die anstehende Aufrichtung der Perrondächer beim umgestalteten Bahnhofbereichs der Bremgarten-Dietikon-Bahn (S17) und der Limmattalbahn führen zu Einschränkungen für Reisende. Wie die Aargau Verkehr AG in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt, werden die Züge der Bremgarten-Dietikon-Bahn an mehreren Wochenenden zwischen Reppischhof und Dietikon durch Busse ersetzt.

Zusätzlich verkehren diese an mehreren Abenden ab der provisorischen Haltestelle am Kirchplatz Dietikon. Der Anschluss von und zu den Ersatzbussen werde gewährleistet. Dennoch empfehle man den Reisenden mehr Reisezeit einzuplanen und die örtliche Signalisation zu beachten.

Busse fahren am Busbahnhof an Kante C

Die Ersatzbusse sind am Freitag, 5. November ab 22.30 Uhr bis Sonntag, 7. November bis Betriebsschluss, am Freitag, 12. November ab 22.30 Uhr bis am Sonntag, 14. November bis Betriebsschluss und am Freitag, 19. November ab 22.30 Uhr bis am Sonntag, 21. November bis Betriebsschluss im Einsatz. Gemäss Mitteilung verkehren die Ersatzbusse am Bahnhof Dietikon ab dem Bushof an Kante C. An der Haltestelle Reppischhof wenden die Busse an der in diesem Jahr erstellten Buswendeschleife.

Nebst diesen Wochenendsperrungen seien weitere nächtliche Sperrungen der Gleisanlagen notwendig, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Vom Montag, 8. November bis am Donnerstag, 11. November, jeweils ab 22.30 Uhr bis Betriebsschluss und vom Montag, 22. November bis am Mittwoch, 24. November, ebenfalls jeweils ab 22.30 Uhr bis Betriebsschluss verkehren die Züge der S17 ab der provisorischen Haltestelle am Kirchplatz Dietikon, die sich rund 150 Meter vom Bahnhof entfernt befindet, heisst es in der Mitteilung weiter. (liz)

Aktuelle Nachrichten