Umgestaltung
Dietikon rüstet beim Marmori-Weiher um – und kommt diesem Wunsch aus der Bevölkerung nach

Beim Marmori-Weiher wurden die bestehenden Sitzbänke ohne Rückenlehen um einen Bügel ergänzt, dass sie auch den Bedürfnissen von Personen mit einer Behinderung oder mit Rückenproblemen entgegenkommen.

Merken
Drucken
Teilen

CH Media

Dietikon Die Stadt Dietikon hat die Sitzbänke ohne Rückenlehnen beim Marmori-Weiher um einen Bügel ergänzt. Mit dieser Bankumgestaltung komme die Stadt einem oft geäusserten Wunsch aus der Bevölkerung nach, heisst es in einer Mitteilung.

Zudem seien die defekten Holzbänke in der Grunschen ausgetauscht und durch neue Chromstahlbänke ersetzt worden. Gleichzeitig habe man dort rechtzeitig auf die Grillsaison hin auch einen vandalensicheren Grill montiert, wie es weiter heisst.