Dietikon
Ohne Anmeldung: In der Stadthalle sind jetzt auch spontane Impfungen möglich

Das Dietiker Impfzentrum ermöglicht jetzt sogenannte Walk-in-Impfungen. Jeweils von Montag bis Samstag von 19 bis 20 Uhr kann man vorbeikommen.

Merken
Drucken
Teilen
Wer hat noch nicht? Neu kann man sich in Dietikon zwischen 19 und 20 Uhr spontan impfen lassen.

Wer hat noch nicht? Neu kann man sich in Dietikon zwischen 19 und 20 Uhr spontan impfen lassen.

Bild: Britta Gut (Dietikon, 18. Mai 2021)

Ohne Anmeldung reinlaufen und sich gegen Corona impfen lassen: Das bietet neu das Impfzentrum in der Dietiker Stadthalle an, weil genügend Impf­dosen zur Verfügung stehen, wie die Stadt Dietikon am Donnerstag mitteilte.

Allerdings sind solche Spontanimpfungen nicht den ganzen Tag hindurch möglich, sondern jeweils nur von Montag bis Samstag von 19 bis 20 Uhr. Um sich impfen zu lassen, sollte man die eigene Krankenkassenkarte und einen amtlichen Ausweis sowie, wenn vorhanden, den Registrierungscode aus dem «VacMe»-Portal mitbringen.

Das Angebot gilt jeweils, solange der Vorrat ausreicht. «Die Chancen auf eine spontane Impfung stehen aber zurzeit gut», wie die Stadt Dietikon weiter mitteilt. (liz)