Dietikon
Manuel Peer ist neuer Präsident der Baugenossenschaft Schächli Dietikon

Die Generalversammlung der Schächli-Baugenossenschaft Dietikon hat kürzlich Manuel Peer zum neuen Präsidenten gewählt.

LiZ
Drucken
Manuel Peer präsidiert neuerdings die Schächli-Baugenossenschaft Dietikon.

Manuel Peer präsidiert neuerdings die Schächli-Baugenossenschaft Dietikon.

zvg

Peer tritt damit die Nachfolge von Karl Geiger an, der das Präsidium nach 16 Jahren abzugeben wünschte, als Vorstandsmitglied jedoch weiterhin die Finanzen betreuen wird, wie die Baugenossenschaft in einer Mitteilung schreibt.

Neben Peer und Geiger wurden auch Thomas Furger, Ursula Zaugg, Esther Tonini und Markus Federer wieder in den Vorstand gewählt.

Zurückgetreten ist nach 22 Jahren Vorstandstätigkeit hingegen Hans Müller. Ein Nachfolger sei nicht gewählt worden, da der Vorstand auch mit sechs Mitgliedern genügend besetzt sei, heisst es in der Mitteilung weiter.